• Über die A-ROSA Flussschiff GmbH

    Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist nach eigenen Angaben der Marktführer für Flusskreuzfahrten im gehobenen 4-Sterne Segment auf der Donau, auf Rhône und Saône sowie auf Rhein, Main und Mosel.

  • Flussschiffe für die Donau

    Ende 2000 begann auf der NEPTUN WERFT wieder der Schiffsneubau. Die ersten Schiffe waren vier Flusskreuzfahrtschiffe für die A-ROSA Flusschiff GmbH und für den Einsatz auf der Donau konzipiert.

    Unter den Namen A-ROSA Bella, A-ROSA Donna, A-ROSA Mia und A-ROSA Riva sind die Luxusliner für erlebnisorientierte Passagiere bestimmt, die neben der beschaulichen Donaufahrt auch sportliche Betätigung suchen.

  • Flussschiffe für Rhône und Saône

    Seit 2005 sind die A-ROSA Luna und A-ROSA Stella auf der Rhône und der Saône im Einsatz. Aufbauend auf der Donau-Serie wurde bei beiden Schiffen das erfolgreiche und innovative A-ROSA-Konzept konsequent fortgeführt.

  • Flussschiffe für Rhein, Main und Mosel

    Bei diesen 135 m langen Schiffen handelt es sich um eine Weiterentwicklung des bewährten klassischen Flussschiffkonzeptes. Auf allen drei Schiffen finden jeweils 202 Passagiere in 99 Außenkabinen Platz, von denen 70 mit einem französischen Balkon ausgestattet sind.

  • Flussschiffe für den Rhein-Main-Donau-Kanal

    Bei diesen Schiffen handelt es sich wiederum um Schiffe, die optimal auf das Haupteinsatzgebiet, die Fahrt auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal zugeschnitten sind. Auf dieser Route sind viele Brücken zu unterqueren, so dass das Sonnendeck nur eingeschränkt genutzt werden kann. Durch die spezielle Anordnung der Decks wird es dem Passagier ermöglicht, auch auf diesen Reisen die vorbeiziehende Landschaft vom offenen Deck zu genießen.